Suchergebnisse für "Erysipel"

Lipödem R60.9 Gefäßmedizin
Adiposalgie; Adipositas dolorosa; Adipositas zonale; Dickes Bein der gesunden Frau; Fettbein; Hyperplasia dolorosa; Lipalgie; Lipedema; lipedema (e); Lipidose; Lipohyperplasia dolorosa; Lipohypertrophia dolorosa; Lipomatosis dolorosa; Säulenbein; Schmerzhaftes Lipödemsyndrom; Schmerzhaftes Säulenbein; zonale Adipositas
...lumina steigt das Risiko von dermatologischen (z.B. Mazerationen, Infektionen), lymphatischen (z.B. Erysipelen, Lymphödem) und orthopädischen Komplikationen (Gangbildstörungen, Achsenfehlstellungen). Die symp...
Liposuktion Dermatologie
...nd Komplikationen: Hautunregelmäßigkeiten, Dellenbildung, Asymmetrie Hämatome Serome Wundinfektion, Erysipel, Sepsis, septischer Schock Herz-Kreislauf-Reaktionen Allergische Reaktionen und Unverträglichkeiten...
Lymphangiektasie, kutane I89.0 Allergologie
...pillaren; häufig infolge einer Obstruktion der lymphatischen Zirkulation (z.B. nach rezidivierenden Erysipelen und operativen Eingriffen). Klinisches Bild Froschlaichartige, etwa glasstecknadelkopfgroße Bläsc...
Lymphödem, idiopathisches I89.0 Gefäßmedizin
...perkeratosen, Papillomatosis cutis lymphostatica. Komplikation Akute, rezidivierende und chronische Erysipele. Therapie S.u. Lymphödem.
Lymphödem, primäres Q82.0 Gefäßmedizin
chronisches hereditäres; Elephantiasis congenita hereditaria; hereditäres; hereditäres kongenitales Lymphödem; hereditary lymphedema; kongenitales; Lymphödem; Meige-Nonne-Milroy-Syndrom; Nonne-Milroy-Meige-Syndrom; Trophödem; Trophödem chronisches hereditäres; Trophoedème chronique héréditaire
...Lokalisation Untere Extremität Diagnose Klinisches Bild ist diagnostisch. Komplikation Chronisches Erysipel, therapieresistentes Ulcus cruris, zunehmende körperliche Unbeweglichkeit mit konsekutiver Adiposit...
Lymphödem sekundäres I89.0, 197.2 Gefäßmedizin
Lymphoedem sekundäres; sekundäres Lymphödem; sekundäres Lymphoedem
...ind: Tumoren die die Lymphwege obliterieren Chronische Infekte der Weichteile (z.B. rezidivierendes Erysipel, Herpes simplex, Lymphogranuloma inguinale; Chromomykose) Postoperativer Zustand (z.B. nach Lymphad...
Lymphödem (Übersicht) I89.00 Gefäßmedizin
lymphedema
...Blutgefäße. Eine gesteigerte Infektanfälligkeit im lymphostatischen Gebiet kann zu rezidivierenden Erysipelen führen, die wiederum ein sekundäres Lymphödem bedingen. Lokalisation Bevorzugt an den Extremitäte...
Lymphoedema praecox I89.0 Gefäßmedizin
...Chronisch-progredienter Verlauf. Selten spontane Rückbildung. Verschlechterung durch rezidivierende Erysipele ( Erysipelas recidivans).
Malleus A24.0 Dermatologie
Dermatitis malleosa; glanders; Hautrotz; Nasenrotz; Rotz
...Tag. Differentialdiagnose Tuberculosis cutis miliaris disseminata; Typhus; Syphilis; Sporotrichose; Erysipel; multiple Abszesse. Therapie Systemische Antibiotikatherapie nach Antibiogramm ist erforderlich, gg...
Myokarditis I51.4 Innere Medizin
Akute Myokarditis; Chronische Myokarditis; Entzündung des Herzmuskels; Herzmuskelentzündung; Inflammatorische Kardiomyopathie
...taphylokokken etc. betahämolysierende Streptokokken der Serogruppe A (z. B. bei Angina tonsillaris, Erysipel, Scharlach) Borrelia burgdorferi (Lyme- Erkrankung) Diphtherie Syphilis (selten) Typhus (seltener)...
Necrobiosis lipoidica L92.1 Dermatologie
Dermatitis atrophicans lipoides diabetica; Dyslipoidosis cutanea (Oppenheim-Urbach); Granulomatosis disciformis chronica et progressiva; Necrobiosis lipoidica diabeticorum; Necrobiosis lipoidica non diabeticorm; Necrosis lipoidica diabeticorum; Nekrobiosis lipoidica; Oppenheim-Urbach-Syndrom; Urbach-Syndrom
...rzinsuffizienz (I50): 4,1% Störungen des Lipoproteinstoffwechsels (E78): 2,3% Psoriasis (L40): 2,3% Erysipel (A46): 2,3% Multiple Sklerose (G35): 1,9% Ätiopathogenese Systemische Granulomatose ungeklärter Äti...
Nierenerkrankungen Hautveränderungen jeweilige Hauterkrankung Dermatologie
Haut und Niere; Hautveränderungen bei Nierenerkrankungen; Niereninsuffizienz und Hauterkrankungen
...te febrile neutrophile (Nephritis) Ekthyma (akute Poststreptokokken-Glomerulonephritis ist möglich) Erysipel (infektiöse Glomerulonephritis ist möglich, insbes. bei älteren Menschen) Gicht (interstitielle Nep...
Ödem R60.9 Dermatologie
Gewebswassersucht; Oedema
...ionssyndrom, Crossing-Syndrom, Ormond-Syndrom u.a.). Allergien (angineurotisches Ödem) Infektionen (Erysipel, Furunkel, Filariose) Innere Krankheiten: Herzinsuffizienz, Hypoproteinämie (Nephrose, Nephritis),...
Organtransplantationen, Hautveränderungen Dermatologie
Organtransplantierte
...über follikuläre Pyodermien (z.B. eitrige Follikulitiden oder Furunkel), Ekthymata und Erythrasma. Erysipele werden meist erst einige Jahre nach der Transplantation beobachtet. Nicht selten werden dann schwe...
Otitis H60.9 Dermatologie
...s Ohres. Zu den dermatologisch relevanten Erkrankungen gehören: Otitis externa, Gehörgangsfurunkel, Erysipel des Ohres, Zoster oticus, Otomykose, Otophym, Perichondritis der Ohrmuschel, Chondrodermatitis nodu...
Papillomatosis cutis lymphostatica I89.0 Dermatologie
Elephantiasis crurum papillaris et verrucosa; Elephantiasis nostras verrucosa; Elephantiasis verrucosa; Lymphostatic verrucosa; Pachydermia vegetans; Stauungspapillomatose; Warty hyperkeratosis
...ffizienz, bei Adipositas und Herzinsuffizienz, bei primärem Lymphödem, chronischem, rezidivierendem Erysipel, nach Exstirpation der inguinalen und/oder der iliakalen Lymphknoten mit oder ohne nachfolgender Be...
Phlegmone L03.8 Dermatologie
...a phlegmonosa), auch gramnegative Keime und Mischflora. Nach Bagatellverletzungen, z.B. Panaritien, Erysipel, Thrombophlebitis, rascher Einbruch in Blutbahnen und Lymphwege. Klinisches Bild Heißes, gerötetes,...
Podoconiosis Dermatologie
einheimische Elephantiasis; elephantiasis nostras; Elephantiasis simplex; mossy foot; non-filiarial elephantiasis; non-infectious geochemical elephantiasis; Podoconiose,.Podokoniose
...ödem (s.u. Filariose, lymphatische) angeborenes Lymphödem, erworbenes Lymphödem nach rezdivierendem Erysipel (s.u. Lymphödem). S.a. Papillomatosis cutis lymphostatica. Therapie Präventive Maßnahmen durch Trag...
Propicillin Dermatologie
...itive Bakterien (Corynebakter, B. anthracis, Aktinomyzeten, Clostridien), Fusobakterien. Indikation Erysipel, Pyodermie, Phlegmone, Furunkulose, Infektionen des Hals-Nasen-Ohren-Bereiches, der Atemwege, des M...
Pyoderma gangraenosum L88 Dermatologie
Brocq's geometric phagedenism; Dermatitis ulcerosa; Meleney Geschwür; Meleney-Geschwür; phagedänische Ulzera; Pyoderma gangränosum; pyoderma gangrenosum; Pyodermia chronica ulcerosa serpiginosa; Pyodermia ulcerosa serpiginosa; Pyodermia vegetans et ulcerans gangraenosa; Ulzera phagedänische
...wie ausgestanzt). Möglicherweise Lymphangitis und -adenitis. Keine begleitenden Systemerkrankungen. Erysipel (nekrotisierend): Akuter Beginn mit Fieber, schmerzhafter Schwellung und Rötung sowie flächiger Ulz...
Rhusdermatitis L23.7 Allergologie
Dermatitis Rhusdermatitis; Rhus-Dermatitis
...mit jahrelangem Pruritus und Ekzem sind möglich. Diagnose Epikutantest. Differentialdiagnose Zoster Erysipel Dermatitis bullosa pratensis Externe Therapie Kurzfristig Glukokortikoide wie 0,1% Triamcinolon Cre...
Rosazea L71.9 Dermatologie
Acne rosacea; Acne rosazea; Couperose; Kupferfinne; Rosacea; Rotfinne
...harlach: Akuter Verlauf; schwere Krankheitssymptome; derartige Symptome fehlen bei der R. komplett. Erysipel: Akuter Verlauf; Fieber, Schmerzhaftigkeit, schmerzhafte Lymphadenopathie Zirkulationsstörungen ver...
Rose Dermatologie
Rose Gehe zu Erysipel
Rubeosis mammae R23.8 Dermatologie
...ung der vorgenannten Symptomatik diagnostisch! Differentialdiagnose REM-Syndrom; Kältepannikulitis; Erysipel der Mammae (Symmetrie und fehlende Entzündungssymptomatik spricht dagegen!) Therapie Ausreichend wä...
Schleimhauterysipel Dermatologie
Schleimhauterysipel Gehe zu Erysipel