Suchergebnisse für "Erysipel"

Enteritis regionalis K50.9 Innere Medizin
Colitis granulomatosa; Crohn-Krankheit; Crohn`s disease; cutaneous Crohn`s disease; Ileitis terminalis; Kutane Crohn Erkrankung; Kutaner Morbus Crohn; M. Crohn der Haut; M.Crohn Hautveränderungen; metastatic Crohn`s disease; metastatischer Morbus Crohn; Morbus Crohn; Morbus Crohn Hautveränderungen; Morbus Crohn kutaner
...ngen und Rötungen seit dem 4. LJ. Diverse erfolglose Vorbehandlungen aufgrund fälschlicherweise als Erysipel oder kontaktallergische Ekzeme diagnostizierter Läsionen. Zuletzt 2-4mal/Tag Auftreten ungeformter...
Entstauungstherapie komplexe physikalische Gefäßmedizin
komplexe physikalische Entstauungstherapie
...gungstherapie (liegende Kompression): fördert den Lymphfluss Hautpflege: Verringert die Neigung zum Erysipel. Zudem erfolgt eine Unterscheidung von zwei Therapiephasen: Phase 1: Die Phase der Entstauung. Es e...
Erysipelas carcinomatosum C80.x2 Dermatologie
Carcinoma erysipelatoides
Erysipelas carcinomatosum Definition Flächige Durchsetzung der Haut mit Tumorzellen durch Metastasierung v.a...
Erythem L53.91 Dermatologie
...nhang mit unterschiedlichen Krankheitsbildern beschrieben. Erythem (großfleckig, homogen), solitär: Erysipel; Erysipeloid; Tinea corporis; akute Dermatitis, allergische; Dermatitis solaris; aktinische Dermati...
Erythema infectiosum B08.30 Dermatologie
Backpfeifengesicht; fünfte Krankheit; Großfleckenkrankheit; Megalerythem; Megalerythema epidemicum; Megalerythema infectiosum; Ohrfeigenkrankheit; Ringelröteln; Slapped-Cheek-Disease; Stickersche Krankheit
...m an oberen Rücken- und Brustpartien, entwickeln; Serologie und Immunhistologie sind diagnostisch). Erysipel: (Hochfieberhaftes [Schüttelfrost: genaues Nachfragen!] u. hochakutes Krankheitsbild mit Lymphadeno...
Erythema nodosum L52.0 Dermatologie
Dermatitis contusiformis; Erythema contusiforme; Knotenerythem; Knotenrose; Tuberkulid nodöses
...öhte Entzündungsparameter, serologische Zeichen einer zuvor erfolgten "auslösenden" Infektion. DD.: Erysipel Therapie: antiphlogistische Lokaltherapie, nichtsteroidale Antiphlogistika systemisch. Differential...
Fiebersyndrome, hereditäre, periodische (Übersicht) A68.9 Dermatologie
HPF
...eszenz < 5 J. Fieberdauer 1-3 Tage 3-7 Tage > 1 Wo. > 1 Wo. 1-2 Tage 3-6 Tage Hautsymptome Erysipel-artig makulo-papulös migrierend, schmerzhaft urtikariell, Urtikaria-Vaskulitis makulo-papulös, auch...
Filariose lymphatische B74.8 Dermatologie
Elephantiasis Arabum; Elephantiasis filarica; Elephantiasis tropica; Filariasis; Filariasis lymphatische; lymphatische; Lymphatische Filariose
...rentialdiagnose Podoconiosis Lymphogranuloma inguinale Leishmaniasis Lymphödem nach rezidivierendem Erysipel Erythema nodosum leprosum Tuberkulose Syphilis Bilharziose Malignome idiopathische Lymphgefäßerkran...
Fußinfekt gramnegativer L08.8 Dermatologie
Fußinfekt gemischter; Fußinfekt mazerativer; Gramnegativer Fußinfekt; Mazerativer Fußinfekt
...en, Lymphadenitis Komplik.: Nekrosen Labor: Die Entzündungsparameter sind erhöht. DD.: Tinea pedis, Erysipel Therapie: Antiseptika lokal, systemische Applikation von Gyrasehemmer. Externe Therapie Fußbäder mi...
Fußsyndrom diabetisches E10.70 oder E11.70 Gefäßmedizin
DFS; diabetischer Fuß
...komplikationen: Infektionen: mykotische und bakterielle Infektionen unterschiedlicher Schweregrade (Erysipel, gramnegativer Fußinfekt, Fußphlegmone, nekrotsisierende Fasziitis, Osteomyelitis) Charcot-Arthropa...
Gesichtsschwellung Dermatologie
...Erkrankungen. Klinische Krankheitszustände bzw.-symptome: Diffuse, akute, rote, Gesichtsschwellung Erysipel Initialer Zoster Initiales oder begleitendes Phänomen bei infektiösen Exanthemen (z.B. bei viralen...
Golimumab Dermatologie
...ren Atemwege (Nasopharyngitis, Pharyngitis, Laryngitis und Rhinitis), bakterielle Infektionen (z.B. Erysipel), virale Infektionen (z.B. Grippe und Herpes-Virusinfektionen), Bronchitis, Sinusitis, Mykosen, Anä...
Hautmetastasen C79.8 Dermatologie
cutaneous metastases; Hautkrebs metastatischer; Hautkrebs sekundärer; Hautmetastasen; Karzinom metastatisches; kutane Metastasen; Metastasen der Haut; Metastatischer Hautkrebs; sekundärer Hautkrebs
...inflammatorischen Gewebereaktion wird eine diffus sich ausbreitende Lymphangiosis carcinomatosa als Erysipelas carcinomatosum bezeichnet. Bei >90% der Patienten ist das Tumorleiden bei Auftreten von Hautme...
Heparine, topische Gefäßmedizin
Heparine, topische Definition Topische Zubereitungen von Heparinen. Indikation Erysipel, Thrombophlebitis. Dosierung und Art der Anwendung Gel/Salbe unter Kompressionsverband 2-3mal/Tag ü...
HIV-Infektion Z21; B20-B24 Dermatologie
HIV
...großblasige Impetigo contagiosa, varioliforme Pyodermie, Follikulitiden, Furunkulose Streptokokken Erysipel, Ekthymata Bartonella spp. bazilläre Angiomatose Mycobacterium tuberculosis Tuberculosis cutis lupo...
Hyaluronsäure Dermatologie
CAS-Nummer 9004-61-9; Hyaluronan; hyaluronic acid (engl.)
...bedürfen. Unerwünschte Wirkungen An Nebenwirkungen wurden injektionstechnisch bedingte Infektionen (Erysipel, Abszesse) sowie late onset (nach 8-10 Wochen) auftretende, lokale granulomatöse Reaktionen die je...
Hydrotherapie Naturheilkunde
...d Syndrom - als feuchte Auflagen, Kompressen, nässende Wunden, nässende Ekzeme, Dermatitis solaris, Erysipel, Arthritis - Wechselwarme Bäder: roborierend bei allgemeiner Schwäche, Urticaria factitia - Sauna i...
Hypotrichose L65.8 Dermatologie
Hypotrichie
...ität, Klimakterium; Hypo- und Hyperthyreose) Infektionskrankheiten (Bauch- und Flecktyphus, Grippe, Erysipel, Spätsyphilis) Kollagenosen (SLE; Dermatomyositis) Stoffwechselstörungen (Eisenmangel, Mangelernähr...
Hypotrichose erworbene diffuse L65.8 Dermatologie
...rinum (Laktation, Gravidität, Klimakterium), Infektionskrankheiten (Bauch- und Flecktyphus, Grippe, Erysipel, Spätsyphilis). S.u. Hypotrichose. Therapie Behandlung der Grunderkrankung.
Implantatunverträglichkeit (Übersicht) L23.0 + T85.9 Allergologie
Implantatallergie; Implantate; IUV; Metallimplantatallergie
...teosyntheseimplantaten deutlich höher als bei der Normalbevölkerung (Hartmann 2016). Periimplantäre Erysipel-artige Dermatitis: scharf begrenzte Rötung über dem Implantat, Juckreiz, kein Fieber, keine allg. E...
Infektionskrankheiten der Haut Dermatologie
...ykosen: Systemmykosen. Bakterien: Bakterien, grampositive: Staphylokokken/Streptokokken: Pyodermien Erysipel (Zellulitis) Schock-Syndrom, toxisches: Schocksyndrom, toxisches: Schocksyndrom, toxisches, staphyl...
Klippel-Trénaunay-Syndrom Q87.2 Dermatologie
Angiektatischer Riesenwuchs; Angio-osteo-hypertrophisches Syndrom; Haemangiectasia hypertrophicans; Klippel-Trénaunay-Weber-Syndrom; KTS; Naevus varicosus osteohypertrophicus; Ollier-Klippel-Trenaunay-Symptomenkomplex; Ollier-Klippel-Trénaunay-Symptomenkomplex; Osteoangiohypertrophie-Syndrom; Quadrantensyndrom; Quadranten-Syndrom; Riesenwuchs angiektatischer
...om. Komplikation Mögliche Herzinsuffizienz bei großem Umfang der arterio-venösen Shunts; Neigung zu Erysipel. Therapie Integument: Symptomatische Behandlung von bakteriellen und mykotischen Sekundärinfektione...
Kompression pneumatische intermittierende Gefäßmedizin
AIK; apparative intermittierende Kompression; IPK
...izienz Lungenödem Kardiale und/oder renale Ödeme Thrombophlebitis, Thrombose oder Thromboseverdacht Erysipel Malignes Lymphödem frische Unterschenkeltraumata. Relative Kontraindikationen: Tumoren im proximale...
Kompression, pneumatische intermittierende Naturheilkunde
AIK; apparative intermittierende Kompression; IPK
...izienz Lungenödem Kardiale und/oder renale Ödeme Thrombophlebitis, Thrombose oder Thromboseverdacht Erysipel Malignes Lymphödem frische Unterschenkeltraumata. Relative Kontraindikationen: Tumoren im proximale...
Kutanes (anaplastisches) großzelliges Lymphom CD30-negatives C84.5 Dermatologie
CD30-negative Cutaneous large T-cell lymphoma; CD30-negatives großzelliges T-Zell-Lymphom der Haut; großzelliges CD30-negatives T-Zell-Lymphom der Haut; Kutanes CD30-negatives großzelliges T-Zell-Lymphom; PCALCL
...neigt. Spontane Regression oder Abheilung mit Narbenbildung ist möglich. Mehrere Fälle zeigten ein Erysipel-artiges Bild mit brettharter inflammatorischer Infiltration einer Körperregion. Histologie Typisch...