Neuigkeiten

File

31.01.2019

Wer hat Angst vor der Behandlung des Lichen sclerosus vulvae?

In diesem Monat berichte ich über die Autoimmunerkrankung der Vulva namens Lichen sclerosus (LS). Sie ist weiter verbreitet, als Mancher von uns denkt, und wird nicht immer offen von den betroffenen Patientinnen angesprochen. Durch meine Erfahrungen als Arzt hat sich auch der Eindruck verdichtet, dass sich leider, weder die Gynäkologie noch die Dermatologie engagiert genug dieser folgenschweren Erkrankung des Intimbereiches der Frau widmen. Dabei bedürfen gerade diese Patientinnen, die durch ihre Erkrankung häufig in ihrer Weiblichkeit eingeschränkt sind und einen hohen Leidensdruck entwickeln, einer sensiblen, vertrauensvollen und kompetenten ärztlichen Fürsorge.

Weiterlesen
File

04.12.2018

Wir möchten Sie gut ernährt wissen

Die Weihnachtszeit sind die „süßesten Wochen“ des Jahres. Gebäck, kandierte Schnuckereien, üppige Abendessen und die Weihnachtsmärkte locken überall. Für den durch Allergien geplagten Patient ist wichtig zu wissen, dass nicht immer alle Inhaltsstoffe ausgewiesen werden. Und so kommt es vor, dass sich Allergien und Intoleranzen in dieser Zeit verstärken oder sogar erstmals ausbrechen. Für eine allergische Reaktion genügen unter Umständen schon 100 µg der allergenen Proteine oder Stäube einer allergenen Substanz, die durch Verarbeitungsabläufe dorthin gelangt ist, wo sie niemand vermutet.

Weiterlesen
File

06.04.2018

Dermatologie Lehrbuch

Unser neues kostenloses Dermatologie Lehrbuch steht Studenten und anderen registrierten Nutzern ab sofort zur Verfügung. Der Index ist alphabetisch oder nach ICD sortiert.

Weiterlesen