Sandelholz

Zuletzt aktualisiert am: 24.10.2017

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Synonym(e)

INCI-Kennzeichnungen: Santalum album extract (INCI) Santalum album oil (INCI) Santalum album seed oil (INCI): Fettes Öl aus den Samen des Sandelholzbaumes Amrys balsamifera oil (INCI). Ätherisches Öl aus der Rinde von Amrys balsamifera.; lignum santali; lignum santalinum; sandal wood; Sandelholzöl; Santalholz; Santalum ellipticum; Santelholz

Definition

Der Sandelholzbaum ist immergrün und kann bis zu knapp 10 m groß werden. An ihm wachsen zur Blütezeit gelbe, rote oder auch rosafarbene Blüten. Anbaugebiet: Indien; Südseeinseln, China, Indonesien.

Unter dem Namen Sandelholz werden zwei unterschiedliche Baumarten geführt:

  • das rote Sandelholz, ein Farbholz
  • das weiße und gelbe Sandelholz, ein intensiv riechendes Holz, das zu  Möbelholz und zu Parfümeriezwecken verbraucht wird.

Allgemeine Information

Das gewöhnliche rote Pulver (enthält den Farbstoff Santalin)  benutzt man  zur Herstellung der roten Räucherkerzchen und zur Färbung von Wollstoffen.

Hauptsächlich wird Sandelholz als Räuchermittel und zur Parfümherstellung genutzt.

In der indischen Ayurveda-Medizin wird der Rauch von Sandelholz seit vielen Jahrhunderten (beruhigende Wirkung).

 

 

Therapie allgemein

Hinweis(e)

Sandelholzöl ist gelblich weiß, dickflüssig, mit einem starken, eigentümlich exotisch süßlichen Geruch. Es wird durch Wasserdampf-Destillation aus feingeraspeltem Holz (Kern- und Wurzelholz) gewonnen. Aus 10 kg Holz kann man etwa 500g eines  ätherischen Öles gewinnen. Sandelholzöl  wird zu Taschentuchparfüms und zum Parfümieren von Seifen genutzt.

In der indischen Ayurveda-Medizin wird der Rauch von Sandelholz seit vielen Jahrhunderten (beruhigende Wirkung) eingesetzt. Seit Jahrzehnten wird es als lokales Antiphlogistikum genutzt.

Typ IV-Sensibilisierungen werden in entsprechenden Kollektiven häufig gefunden. Epikutantest mit 10 % Sandelholzöl. Offenbar wirkt Sandelholzöl auch als Photosensibilisator.     

Literatur
Für Zugriff auf PubMed Studien mit nur einem Klick empfehlen wir Kopernio Kopernio

  1. An S et al. (2005) Fragrance contact dermatitis in Korea: a joint study. Contact Dermatitis 53, 320-323

  2. Palatty PL et al. (2014) Topical application of a sandal wood oil and turmeric based cream prevents radiodermatitis in head and neck cancer patients undergoing external beam radiotherapy: a pilot study. BrJ Radiol 87 doi: 10.1259/bjr.20130490
  3. Wharry R. III (1885). On the Treatment of Epydidymitis by Oil of Yellow Sandal Wood, and on the Mode of Action of that Oil. Ann Surg 2:386-388

 

Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 24.10.2017