Sand-Strohblume

Zuletzt aktualisiert am: 24.10.2017

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Synonym(e)

Helichrysum arenarium

Definition

Die Sand-Strohblume, auch Helichrysum arenarium genannt, ist eine Pflanze aus der Familie der Korbblütler (Asteraceae). Sie hat ihr Verbreitungsgebiet in Südskandinavien und von Mitteleuropa bis nach Südost- und Osteuropa.

Allgemeine Information

Die Sand-Strohblume wächst als ausdauernde Pflanze, die Wuchshöhen zwischen 10 und 30 cm erreicht und einen markanten, aromatischen Duft besitzt. Die Laubblätter der Pflanze sind auf behaart und erreichen eine Breite von bis zu 10 mm und eine Länge von etwa 25 mm. Die Blüten der Sand-Strohblume stehen in endständigen, doldentraubigen Blütenständen zusammen und haben bis zu 30 glänzende Hüllblätter, die gold- bzw. gelb gefärbt sind. Ihre Blütezeit liegt in den Monaten Juli bis Oktober.

Helichrysum arenarium ist die Stammpflanze von Helichrysi flos.

Verweisende Artikel (1)

Helichrysum arenarium;

Weiterführende Artikel (1)

Helichrysi flos;
Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 24.10.2017