Heuhechel dornige

Zuletzt aktualisiert am: 24.10.2017

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Synonym(e)

dornige Heuhechel; Eindorn; Ononis spinosa; Weiberkrieg

Definition

Ononis spinosa, auch dornige Hauhechel genannt, ist eine Pflanze aus der Gattung der Hauhechel, die zu den Schmetterlingsblütlern (Faboideae) gehört.

Allgemeine Information

Die dornige Hauhechel ist ein winterkahler Halbstrauch, der Wuchshöhen zwischen 10 und 80 cm aufweist und mit kräftigen, bis zu 50 cm langen Pfahlwurzeln und dornigen, roten Stängeln ausgestattet ist. Die Blätter sind gezähnt, die Blüten des Strauches stehen einzeln in den Blattachseln, ihre Kronblätter sind rosa gefärbt.

Die Blütezeit der Heuhechel dauert von April bis September. Die einzelnen Blüten sind zwischen 1 und 2,2 cm lang und von rosaroter oder hellvioletter Farbe. Nach der Blüte bilden sich aufgeblasene Hülsen, die etwa 1 cm lang und 0,5 cm breit sind.

Ononis spinosa ist die Stammpflanze von Ononidis radix

Weiterführende Artikel (1)

Ononidis radix;
Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 24.10.2017