Gelbwurz

Zuletzt aktualisiert am: 06.12.2018

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Synonym(e)

Curcuma; Curcuma longa; gelber Ingwer; Kurkuma; Safranwurz

Definition

Curcuma longa, auch Gelbwurz oder Kurkuma genannt, ist eine Pflanzenart innerhalb der Familie der Zingiberaceae (Ingwergewächse). Ihr ursprüngliches Verbreitungsgebiet liegt in Südasien, sie wird jedoch auch in vielen anderen tropischen Gebieten kultiviert.

Allgemeine Information

Curcuma longa wächst als ausdauernde und krautige Pflanze, die Wuchshöhen von bis zu 1 m erreicht. Sie bildet stark verzweigte Rhizome, mit einer gelben bis orangenen Farbe, an deren Ende sich Knollen entwickeln. Die Pflanze besitzt Laubblätter mit Stielen, die zwischen 20 und 45 cm lang sind. Die Blütezeit von Curcuma longa liegt im August. Die Blüten sind weiß mit  flaumig behaarten Kelchblättern und drei hellgelben Kronblättern. Curcuma longa ist die Stammpflanze von Curcumae longae rhizoma.

Kurkuma ist für die gelbe  Farbe des Currygewürzes verantwortlich.

Weiterführende Artikel (2)

Curcumae longae rhizoma; Curry;
Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 06.12.2018