Annottostrauch

Zuletzt aktualisiert am: 24.10.2017

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Synonym(e)

in Brasilien: Urucum; in spanischsprachigen Ländern: Achiote genannt.; Lippenstiftstrauch; Orleansstrauch; Rukustrauch

Definition

Der Annottostrauch, auch Bixa orellana, ist eine strauchartige Pflanze aus der Familie der Annottostrauchgewächse (Bixaceae), die natürlich in Mittel- und Südamerika: Sie ist auch in Südostasien verbreitet.

Bixa orellana ist eine wichtige Färbepflanze, die in Süd- und Mittelamerika seit Jahrhunderten genutzt und kultiviert wurde. Die Pflanze ist auch in Südostasien heimisch. Aus den Samen wird ein roter Farbstoff (Carotinoid) mit dem Namen Bixin (Annotto) gewonnen.

In Europa ist Annotto als Lebensmittelfarbstoff unter der Kennung E160b zugelassen. Annotto wird vor allem zum Färben von Käse und Margarine eingesetzt und in der Kosmetikindustrie für Lippenstifte (Lippenstiftstrauch) und Sonnencremes verwendet. In der mittelamerikanischen Küche ist Annotto ein wichtiger Aroma- und Farbstoff für viele traditionelle Gerichte.

Bixa orellana extract wird in hautpflegenden kosmetischen Präparaten genutzt.

Hinweis(e)

Annotto ist auch der wichtigste Farbstoff für die Körperbemalung der amerikanischen Indianerstämme.

Angeblich entdeckte Francisco de Orellana (französisch für Orlean) in Südamerika die Pflanze.  

Weiterführende Artikel (2)

Bixa orellana extract (INCI); Bixin;
Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 24.10.2017