Tristearin (INCI)

Zuletzt aktualisiert am: 04.04.2018

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Synonym(e)

1,2,3-Propanetriyl trioctadecanoate; CAS-Nummer: 555-43-1; Glycerol tristearate

Definition

Triisostearin bezeichnet einen Glycerin- Stearinsäure-Triester, der in kosmetischen Rezepturen eingesetzt wird. Die Esterverbindung wirkt als Hautpflegemittel (hält die Haut in einem guten Zustand), Lösungsmittel (löst andere Stoffe auf), Viskositätsregler (erhöht oder verringert die Viskosität kosmetischer Mittel) und als Emolliens (macht die Haut glatt und geschmeidig).

Weiterführende Artikel (2)

Glycerin (INCI); Stearinsäure;
Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 04.04.2018