Thiolanediol (INCI)

Zuletzt aktualisiert am: 30.03.2018

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Synonym(e)

3,4-thiophenediol, tetrahydro-, cis-; CAS-Nummer: 3976-75-8

Definition

„thiolane“ bezeichnet eine Verbindung mit einem gesättigten 5er-Ring aus 4 Kohlenstoffatomen und einem Schwefelatom, „diol“ eine Verbindung mit 2 OH-Gruppen.

Thiolanediol ist eine zyklische Schwefel-haltige Verbindung mit der Summenformel: C4H8O2S. Thiolanediol wird in kosmetischen Rezepturen eingesetzt. Die Substanz wirkt als Lösungsmittel (löst andere Stoffe auf).

 

Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 30.03.2018