Stearalkonium hectorite (INCI)

Zuletzt aktualisiert am: 23.03.2018

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Synonym(e)

CAS-Nummer: 71011-26-2 / 948

Definition

Stearalkonium hectorite bezeichnet eine komplexe quatäre Ammoniumverbindung (quatäre Ammoniumverbindungen besitzen ein quartäres Stickstoffatom, d. h. ein Stickstoffatom bei dem alle vier Wasserstoffatome durch organische Reste ersetzt sind). „Hectorite“ bezeichnet Tonerde. Hectorite wirkt absorbierend (es nimmt wasser- und/oder öllösliche aufgelöste oder fein zerteilte Substanzen auf).
Das Substanzgemisch wird in kosmetischen Rezepturen eingesetzt wird. Es wirkt als Viskositätsregler (erhöht oder verringert die Viskosität kosmetischer Mittel) und Gelbildner.

Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 23.03.2018