Sodium MA/Diisobutylene

Zuletzt aktualisiert am: 26.03.2018

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Synonym(e)

CAS-Nummer: 37199-81-8

Definition

„Sodium“ bezeichnet das Element Natrium. "Isobutyl" bezeichnet meist iso-Butanol (2-Methyl-1-propanol, i-Butanol) als alkoholische Komponente bzw. allgemein einen verzweigten gesättigten Kohlenwasserstoffrest mit 4 Kohlenstoffatomen. "Copolymer" bezeichnet ein aus mehreren verschiedenen (meist zwei) Monomeren zusammengesetztes Polymer.

Sodium MA/Diisobutylene ist eine Substanz, die in kosmetischen Zubereitungen eingesetzt wird und dort als Filmbildner (bildet einen Film auf Haut, Haar oder Nägeln) wirkt.

Weiterführende Artikel (1)

Natrium;
Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 26.03.2018