Sesam oil/succinic acid/tiricinolein copolymer (INCI)

Zuletzt aktualisiert am: 19.03.2018

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Definition

Sesam oil/succinic acid/tiricinolein copolymer bezeichnet ein Polymer, das durch Transesterfikation von Sesamum Indicum (Sesam) Öl mit Succinic Acid (Bernsteinsäure) und Triricinolein (1,2,3-Propanetriyltri(12-hydroxy-9(Z)-octadecenoate) entstanden ist. "Copolymer" bezeichnet ein aus mehreren verschiedenen (meist zwei) Grundeinheiten (Monomeren) zusammengesetztes Polymer.

Sesam oil/succinic acid/tiricinolein copolymer wird in kosmetischen Rezepturen verwendet. Die Substanz wirkt als Emolliens (macht die Haut glatt und geschmeidig).

Hinweis(e)

Eine „Transesterfikation“ bzw. eine Umesterung ist eine chemische Reaktion, bei der ein Ester in einen anderen übergeführt wird. Bei der Umesterung wird der Alkoholrest eines Esters durch einen anderen Alkoholrest ersetzt.

Weiterführende Artikel (2)

Bernsteinsäure; Emolliens;
Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 19.03.2018