PPG-5 lanolin wax (INCI)

Synonym(e)

lanolin, reaction products with 1,2,3-propanetriol (1:1), propoxylated (5 mol PO average molar ratio)

Definition

PPG ist das Akronym für „Polypropylenglycol“, dem Polymerisat von Propylenglycol (1,2-Propandiol), einem zweiwertigen Alkohol. Die Zahl hinter „PPG“ gibt die durchschnittliche Anzahl der Propylenglycol - Moleküleinheiten an, bei „PPG-5“ sind dies 5 Propylenglycol-Moleküleinheiten. “Lanolin wax” bezeichnet einen Inhaltsstoff auf Basis von Lanolin, dem Wollwachs (überholte Bezeichnung: Wollfett). 

PPG- 5 lanolin wax wird in kosmetischen Rezepturen eingesetzt. Das Substanzgemisch wirkt als Emulgator (grenzflächenaktive Substanz, die in kosmetischen Präparaten als Hilfsstoff eingesetzt wird um 2 miteinander nicht mischbare Flüssigkeiten -z.B. Öl und Wasser- zu einer Emulsion zu vereinigen), Emolliens (macht die Haut glatt und geschmeidig) und als Haarkonditionierungsmittel (macht das Haar leicht kämmbar, geschmeidig, weich und glänzend und verleiht ihm Volumen).

Weiterführende Artikel (3)

Emolliens; Emulgatoren; Lanolin (INCI);
Zuletzt aktualisiert am: 09.02.2018