Pivalinsäure

Zuletzt aktualisiert am: 27.11.2017

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Synonym(e)

2,2-Dimethylpropansäure; CAS-Nummer: 75-98-9; Dimethylglutarsäure; Isononansäure; Neopentansäure; Trimethylessigsäure

Definition

Pivalinsäure, auch Neopentansäure genannt, ist eine kurzkettige Carbonsäure mit der Summenformel: C5H10O2. Die Säure bildet farblose Kristalle mit einem unangenehmen Geruch.

Die Ester/Salze der Neopentansäure werden als Neopentanoate bezeichnet.

Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 27.11.2017