Oleum Liliorum (INCI)

Zuletzt aktualisiert am: 13.12.2017

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Synonym(e)

Lilienöl

Definition

Oleum Liliorum,  das Lilienöl, ist ein Auszug der Blüten mit Olivenöl.

Inhaltsstoffe

Saponine und Steroidalkaloide, cis-Antheraxanthin (ein Pigment).

Anwendungsgebiet/Verwendung

 In der Volksheilkunde bei Verbrennungen, Geschwüren, Ekzemen, Quetschungen und Rheuma. Volksheilkundlich auch bei Erkrankungen der weiblichen Geschlechtsorgane.

Hom.:  Lilium album, die frische, blühende Pflanze.

Verweisende Artikel (1)

Lilienöl;
Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 13.12.2017