Octyldodecyl stearate (INCI)

Zuletzt aktualisiert am: 16.01.2018

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Synonym(e)

2-Octyldodecyl octadecanoate; CAS-Nummer: 22766-82-1

Definition

„Octyldodecyl“ bezeichnet den Alkohol „2-Octyldodecanol“ als alkoholische Komponente. „Stearate“ bezeichnet Salze/Ester der Stearinsäure (Octadecansäure).

Octyldodecyl stearate bezeichnet eine Esterverbindung zwischen 2-Octyldodecanol und der Stearinsäure, einer gesättigten Carbonsäure. Der Ester wird in kosmetischen Rezepturen eingesetzt. Er wirkt als Emolliens (macht die Haut geschmeidig und glättet sie).

Weiterführende Artikel (2)

Emolliens; Stearinsäure;
Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 16.01.2018