Octyldodecyl lanolate (INCI)

Zuletzt aktualisiert am: 16.01.2018

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Synonym(e)

CAS-Nummer: 233603-23-1

Definition

„Octyldodecyl“ bezeichnet den Alkohol „2-Octyldodecanol“ als alkoholische Komponente. „Lanolate“ bezeichnet das Salz/Ester aus Fettsäuren die aus Lanolin, dem Wollwachs gewonnen werden.

Octyldodecyl lactate, eine Esterverbindung zwischen 2-Octyldodecanol und den Fettsäuren aus dem Wollwachs, wird in kosmetischen Rezepturen eingesetzt. Der Ester wirkt als Haarkonditionierungsmittel (macht das Haar leicht kämmbar, geschmeidig, weich und glänzend und verleiht ihm Volumen) und als Hautpflegemittel.

Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 16.01.2018