Jonon

Zuletzt aktualisiert am: 21.11.2017

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Definition

Farblose, aromatisch riechende (Zedernholz, Veilchenduft)  Flüssigkeit mit der Summenformel C13H20 O die in Ethanol und Ether löslich in Wasser wenig löslich ist. Jonon wird synthetisch gewonnen. Die Methylhomologe von Jonon kommen in zahlreichen Pflanzen wie Iris und Veilchen vor.

Beta-Jonon dient zur Herstellung von Vitamin A

Verweisende Artikel (1)

Iron;
Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 21.11.2017