Itaconsäure

Zuletzt aktualisiert am: 19.02.2018

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Synonym(e)

CAS-Nummer: 97-65-4; Itaconic acid; Itakonsäure; Methylenbernsteinsäure

Definition

Itaconsäure ist eine ungesättigte, organische Dicarbonsäure mit der Summenformel C5H6O4. Itaconsäure ist in Wasser, Ethanol und Aceton löslich und stellt sich als weißes, brennbares, hygroskopisches, geruchloses Pulver dar.

Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 19.02.2018