Isostearyl erucate (INCI)

Zuletzt aktualisiert am: 27.11.2017

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Synonym(e)

16-Methylheptadecyl (Z)-docos-13-enoate ; CAS-Nummer: 97259-85-3

Definition

Isostearyl erucate ist eine Substanz die in kosmetischen Rezepturen eingesetzt wird. Die Substanz wirkt als Emolliens (macht die Haut geschmeidig und glättet sie) und als Hautpflegemittel.

Hinweis(e)

Isostearyl diglyceryl succinate enthält Isostearylalkohol (Iso-1-octadecanol) als alkoholische Komponente der Esterverbindung sowie das Diglycerid der Erucasäure (13-Docosensäure).

Weiterführende Artikel (1)

Erucasäure;
Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 27.11.2017