Isostearamidopropyl oxide (INCI)

Zuletzt aktualisiert am: 29.11.2017

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Synonym(e)

CAS-Nummer:123813-16-1; Isooctadecanamide; N-[3-(4-morpholinyl)propyl]-N-oxide

Definition

Isostearamidopropyl oxide ist eine Substanz, die in kosmetischen Rezepturen eingesetzt wird. Die Substanz wirkt als Tensid (waschaktive Substanz), hydrotrop (erhöht die Löslichkeit eines Stoffes, der nur schwer in Wasser löslich ist), als Schaumbildner (verstärkt die Schaumbildung und verbessert Volumen, Gefüge und Beständigkeit eines Schaums) und als Haarkonditionierungsmittel (macht das Haar leicht kämmbar, geschmeidig, weich und glänzend und verleiht ihm Volumen). 

Weiterführende Artikel (1)

Tenside;
Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 29.11.2017