Isoamyl acetate (INCI)

Zuletzt aktualisiert am: 21.11.2017

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Synonym(e)

3-Methylbutylacetat; CAS-Nummer: 23-92-2; Essigsäure-(3-methylbutyl)ester; Essigsäureisopentylester; i-Amylacetat; i-Pentylacetat; Isoamylacetat; Isopentylacetat; β-Methylbutylacetat

Definition

Isoamyl acetate ist der Trivialname der organisch-chemischen Verbindung von 3-Methyl-1-butylacetat, einem Ester aus Essigsäure und Isoamylalkohol (Isoamyl alcohol). Isoamyl acetate ist eine natürliche, farblose, nur schwer wasserlösliche  Flüssigkeit.  Die reine Verbindung weist einen angenehmen fruchtigen, an Bananen erinnernden Geruch auf.  

Vorkommen

Kosmetik: Isoamyl acetate wird in kosmetischen Rezepturen eingesetzt. Die Substanz wirkt als Lösungsmittel.

Isoamyl acetate tritt als Naturstoff in Bananenpflanzen auf.

Im Tierreich findet sich die Verbindung zum Beispiel im Stechapparat der Bienen; dort wird der Ester nach einem Stich der Biene als Pheromon freigesetzt, um andere Bienen anzuziehen.

Weiterführende Artikel (1)

Isoamyl alcohol (INCI);
Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 21.11.2017