Hydroxypropyl bis(n-hydroxyethyl-p-phenylendiamine) HCL (INCI)

Zuletzt aktualisiert am: 17.11.2017

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Synonym(e)

1,4-Benzenediamine; CAS-Nummer: 128729-28-2; N(4)-(2-hydroxyethyl)-N(1),N'(1)-[2-hydroxypropanediyl]-

Definition

Hydroxypropyl bis(n-hydroxyethyl-p-phenylendiamine) HCL ist eine Substanz, die als oxydierendes Haarfärbemittel eingesetzt wird.

Hinweis(e)

Toxikologische Untersuchungen erbrachten keine bedenklichen Hinweise. Die Rahmenbedingungen für Farbstoffe die in Kosmetika eingesetzt werden dürfen, sind in der EG-Kosmetikverordnung (1223/2009) Anhang IV festgelegt.

Literatur
Für Zugriff auf PubMed Studien mit nur einem Klick empfehlen wir Kopernio Kopernio

  1. Becker LC et al. (2016) Safety Assessment of Hydroxypropyl Bis(N-Hydroxyethyl-p-Phenylenediamine) HCl as  Used in Cosmetics. Int J Toxicol 35(2 suppl):5S-11S.
Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 17.11.2017