Glyceryl ricinoleate (INCI)

Zuletzt aktualisiert am: 25.08.2017

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Definition

Ester des Glycerins mit  der Ricinolosäure (12-Hydroxy-9-octadecensäure). Der Glycerin-Ricinolsäureester wird als Emolliens, Emulgator und Tensid in kosmetischen Präparaten eingesetzt. Der Glycerin-Carbonsäureester hat eine entspannende, weichmachende und glättende Wirkung auf die Haut. 

Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 25.08.2017