Disodium succinoyl glycyrrhetinate (INCI)

Zuletzt aktualisiert am: 19.01.2018

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Definition

Disodium succinoyl glycyrrhetinate, ein Tensid, wird in kosmetischen Rezepturen eingesetzt. Die Substanz wirkt als Schaumbildner (verstärkt die Schaumbildung und verbessert Volumen, Gefüge und Beständigkeit des Schaums). Weiterhin wirkt die Substanz hautreinigend.

Hinweis(e)

Als Glycyrrhetinate werden Salze/Ester der Glycyrrhetinsäure (3-Hydroxy-11-oxo-Olean-12-en-29-ölsäure) bezeichnet. Bei der Glycyrrhetinsäure handelt sich um das Aglykon des im Lakritz enthaltenen Glycyrrhizin.   

Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 19.01.2018