DIPA-hydrogenated lanolate (INCI)

Zuletzt aktualisiert am: 10.10.2017

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Definition

DIPA-hydrogenated lanolate wird in kosmetischen Rezepturen eingesetzt. Die Substanz wirkt als Emulgator (ändert die Grenzflächenspannung von Flüssigkeiten wie Wasser und Öl, damit sie zusammengemischt werden können) und Tensid. 

Hinweis: Lanolate bezeichnet Salze/Ester von Fettsäuren die aus dem Wollwachs (Lanolin) gewonnen werden. 

Weiterführende Artikel (1)

Diisopropanolamin;
Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 10.10.2017