Dimethyl oxalate (INCI)

Zuletzt aktualisiert am: 09.10.2017

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Definition

Dimethyl oxalate ist eine Substanz, die in kosmetischen Rezepturen eingesetzt wird. Die Substanz wirkt als Chelatbildner (bildet mit Metallionen-Komplexe, welche die Stabilität und/oder das Aussehen der kosmetischen Mittel beeinflussen könnten).

Weiterführende Artikel (1)

Chelatbildner;
Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 09.10.2017