Dimethiconol isosterate (INCI)

Zuletzt aktualisiert am: 07.10.2017

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Definition

Dimethiconol isosterate wird in kosmetischen Rezepturen eingesetzt. Die Substanz ist ein Reaktionsprodukt aus der Isostearinsäure und Dimethiconol. Chemisch ist Dimethiconol eine Siliconverbindung die analog aufgebaut ist wie Dimethicone (Dimeticon). Lediglich die endständige CH3-Gruppe wurde durch eine Hydroxylgruppe (-OH) ersetzt. Die Substanz wirkt als Hautpflegemittel und Emolliens. 

Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 07.10.2017