Dimethicone copolyol isosterate (INCI)

Zuletzt aktualisiert am: 07.10.2017

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Definition

Dimethicone copolyol isosterate wird in kosmetischen Rezepturen eingesetzt. Die Substanz ist ein Ester eines Dimethylsiloxan-Glykol-Copolymers und der Isostearinsäure. Die Substanz wirkt als Feuchtigkeitsgeber (bewahrt die Feuchtigkeit der Haut; erhöht den Wassergehalt der Haut, spendet Feuchtigkeit). Weiterhin wirkt sie als Emolliens (macht die Haut geschmeidig und glättet sie). 

Weiterführende Artikel (1)

Isostearinsäure;
Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 07.10.2017

Artikelinhalt