Diethylamino hydroxybenzoyl hexyl benzoate

Zuletzt aktualisiert am: 12.02.2020

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Synonym(e)

2-[4-(Diethylamino)-2-hydroxybenzoyl]benzoesäurehexylester; DHHB; Diethylaminohydroxybenzoylhexylbenzoat; Uvinul A Plus

Definition

Diethylamino hydroxybenzoyl hexyl benzoate, kurz DHHB , ist ein substituiertes Benzophenon, das als UV-Filter in Sonnenschutzmitteln Verwendung findet. Während die Benzophenon-Struktureinheit für die UV-Absorption verantwortlich ist, sorgen die hydrophoben Substituenten für Öllöslichkeit und Wasserfestigkeit in dermatologischen und kosmetischen Zubereitungen. DHHB hat ein relativ breites UV-Absorptionsspektrum (im Bereich 340–400 nm) mit einem Absorptionsmaximum λmax im UV-A-Bereich bei 354 nm. Es ist kombinierbar mit anderen UV-Absorbern (Kawakami CM et al. 2017). DHHB penetriert in dermalen Zubereitungen nicht durch intakte Haut, sondern verbleibt in der äußeren Schicht (Stratum corneum - T. Haque JM et al. 2016). Das allergene Potenzial ist zu vernachlässigen. Die Bioabbaubarkeit von Diethylamino hydroxybenzoyl hexyl benzoate wird in Oberflächengewässern als kritisch gesehen.

Literatur
Für Zugriff auf PubMed Studien mit nur einem Klick empfehlen wir Kopernio Kopernio

  1. Haque JM et al. (2016) Chemical ultraviolet absorbers topically applied in a skin barrier mimetic formulation remain in the outer stratum corneum of porcine skin. Int J Pharm 510: 250–254.
  2. Kawakami CM et al. (2017) Diethylamino hydroxybenzoyl hexyl benzoate (DHHB) as additive to the UV filter avobenzone in cosmetic sunscreen formulations - Evaluation of the photochemical behavior and photostabilizing effect. Eur J Pharm Sci 99:299-309.
Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 12.02.2020