Diethanolaminooelamide DEA (INCI)

Zuletzt aktualisiert am: 01.10.2017

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Definition

Diethanolaminooelamide DEA  ist eine Substanz die in kosmetischen Rezepturen eingesetzt wird. Diethanolaminooelamide DEA  wirkt als Tensid. Weiterhin verstärkt es die Schaumbildung, verbessert Volumen, Gefüge und Beständigkeit eines Schaums.   

Weiterführende Artikel (2)

DEA; Tenside;
Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 01.10.2017