DEA-C8-18 perfluoroalkyl phophate (INCI)

Zuletzt aktualisiert am: 30.09.2017

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Definition

DEA-C8-18 perfluoroalkyl phophate ist ein Phosphorsäurederivat des Diethanolamin (DEA). DEA ist ein farbloser Aminoalkohol, der in kosmetischen Präparaten  als Tensid eingesetzt wird. DEA-C8-18 perfluoroalkyl phophate wirkt als Tensid reinigend auf die Körperoberfläche. Weiterhin wirkt die Substanz als Emulgator.

Weiterführende Artikel (1)

Emulgatoren;
Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 30.09.2017