Citronellal (INCI)

Zuletzt aktualisiert am: 19.01.2018

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Synonym(e)

3,7-Dimethyl-6-octen-1-al; CAS-Nummer: 106-23-0; Rhodional

Definition

Citronellal ist eine klare Flüssigkeit, die in Wasser weitgehend unlöslich ist. Citronellal, ein Monoterpen-Aldehyd mit der Summenformel C10H18O,  ist ein natürlicher Bestandteil bestimmter ätherischer Öle (v.a. Öle mit Zitronenduft). Verwendet wird Citronellal  als Duftstoff in Deodoranzien sowie als Duftzusatz in Waschmitteln. Weiterhin dient es als Repellent.

 

Literatur
Für Zugriff auf PubMed Studien mit nur einem Klick empfehlen wir Kopernio Kopernio

  1. Gilpin S et al. (2010) In vitro human skin penetration of geraniol and citronellol. Dermatitis 21:41-48
  2. Semmler M et al. (2014)  Evaluation of biological and chemical insect repellents and their potential adverse effects. Parasitol Res 113:185-18

 

Weiterführende Artikel (1)

Repellent;
Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 19.01.2018