Cetraria islandica extract (INCI)

Zuletzt aktualisiert am: 12.09.2017

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Definition

Isländisches Moos (s. Lichen islandicus der naturheilkundlich genutzte Teil der Flechte) wird in kosmetischen Präparaten als Konservierungsstoff und reizlindernde Substanz eingesetzt. Cetraria islandica extract glättet die Haut und macht sie geschmeidig. 

Weiterführende Artikel (2)

Isländisch Moos; Lichen islandicus;
Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 12.09.2017