Caffeine (INCI)

Zuletzt aktualisiert am: 23.05.2018

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Synonym(e)

1,3,7-Trimethyl-3,7-dihydro-1H-purin-2,6-dion; 1,3,7-Trimethylxanthin; CAS-Nummer: 58-08-2; Coffein; Coffeinum anhydricum; Coffeinum Oh.Eur8; Coffeinum purum; Guaranin; Kaffein; Koffein; Methyltheobromin; Teein; Tein; Thein

Definition

Coffein ist ein weißes, geruchsloser, bitter schmeckendes Pulver mit der Summenformel: C8H10N4O2. Coffein ein Alkaloid aus der Stoffgruppe der Xanthine kommt natürlich in Kaffebohnen (0,7- 2,5%), in Schwarztee (1,0-4,5%), Mate (0,5-1,5%), Kolanüssen, Kakao u.a. pflanzlichen Produkten vorkommt. Die chemisch mit Coffein eng verwandten Wirkstoffe Theophyllin und Theobromin sind ebenfalls in der Natur reichlich vertreten.

Allgemeine Information

Kosmetisch wird Coffein in Cellulitepräparaten, als Haarwachstumsmittel oder als Bräunungsverstärker eingesetzt. 

Verweisende Artikel (2)

Theobroma cacao; Thioxanthine (INCI);
Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 23.05.2018