Echinococcus Spp.

Zuletzt aktualisiert am: 13.09.2018

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Synonym(e)

Echinokokkenserologie; Echinokokken-Serologie

Durchführung

Untersuchungsmaterial und mikrobiologische Diagnostik:

Serologie: 1-2ml Serum

Stufendiagnostik:

  • Indirekte IFT, indir. Hämangglutionation, ELISA mit gattungsspez. Gesamt-AG
  • Bei pos.Ausfall des Suchtestes ELISA oder Western Blot mit aufgereinigten oder rekombinanten artspez. AG zur Differenzierung zwischen E. granulosus und E. multilocularis.
  • Bei neg. Ausfall des Suchtests: Nachweis von AG, mRNA oder DNA (PCR) in Hydatidenflüssigkeit (Feinnadelbiopsie)

Hinweis(e)

Die Serologie ist nur bei 90% der Infektionen positiv.

Literatur
Für Zugriff auf PubMed Studien mit nur einem Klick empfehlen wir Kopernio Kopernio

Neumeister B (2018) Schilddrüsenhormone. In: Neumeister B et al. (Eds) Klinikleitfaden Labordiagnostik. Elsevier GmbH S. 724-725

Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 13.09.2018