Budd-Chiari-Syndrom I82.0

Zuletzt aktualisiert am: 30.09.2018

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Synonym(e)

Budd Chiari Syndrom

Definition

Durch Verschluss (Thrombose, Tumoren oder entzündliche Prozesse der Umgebung) der V. hepatica auftretende Zeichen. Selten auftretende Komplikation unter Chemotherapie mit Dacarbazin.

Klinisches Bild

Bei akutem Verlauf: Starke Schmerzen (akutes Abdomen) mit Lebervergrößerung, Aszites, Erbrechen, evtl. Koma und Exitus letalis.

Bei chronischem Verlauf: Zirrhose bei großer Leber, Milzvergrößerung, Aszites, Kollateralenbildung.

Diagnose

Nachweis durch Farb-Doppler-Sonographie

Therapie

Bei inkomplettem Verschluss Antikagulanzien. Ansonsten Anlegen eines Transjugulärer intrahepatischer portosystemischer Shunt(TIPS).

Verweisende Artikel (1)

Dacarbazin;

Disclaimer

Bitte fragen Sie Ihren betreuenden Arzt, um eine endgültige und belastbare Diagnose zu erhalten. Diese Webseite kann Ihnen nur einen Anhaltspunkt liefern.

Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 30.09.2018