ANCA $$$

Zuletzt aktualisiert am: 22.08.2018

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Synonym(e)

Antineutrophil cytoplasmatic antibodies"; Anti-Neutrophilen-Zytoplasma-Antikörper; Antineutrophile zytoplasmatische Antikörper; Zytoplasmaantikörper antineutrophile

Definition

ANCA steht als Akronym für "antineutrophil cytoplasmatic antibodies", einen Sammelbegriff für zytoplasmatische (lysosomale) Antigene in neutrophilen Granulozyten. Anhand des Fluoreszenzmusters und der Lokalisation innerhalb der Zelle werden zytoplasmatische Antigene (cANCA) und perinukleäre Antigene (pANCA; z.B Myeloperoxidase) unterschieden.

Allgemeine Information

Entsprechend dem Muster, das durch indirekte Immunfluoreszenz auf humanen Leukozyten erzeugt wird, kann wie folgt unterteilt werden:

  • cANCA (zytoplasmatische ANCA): Gegen Proteinase-3 gerichtet (z.B. bei Wegener-Granulomatose).
  • pANCA (perinukleäre ANCA): Gegen Peroxidasen myeloischer Zellen gerichtet (s.u. Churg-Strauss-Syndrom, Polyarteriitis nodosa, mikroskopische). Fakultativ bei Colitis ulcerosa, M. Crohn.
  • xANCA (atypische ANCA): Gegen Elastase, Laktoferrin, Lysozym, Kathepsin G gerichtet (autoimmune Lebererkrankungen, chron. entzündl. Darmerkrankungen).

 

Normwert: Der Referenzbereich ist nicht nachweisbar

Pathologisch erhöht: Morbus Crohn und Colitis ulcerosa, rheumathoide Arthritis, systemischer Lupus, Churg-Strauss-Syndrom, mikroskopische Panarteritis, Wegener-Granulomatose, Vaskulitis mittelgroßer und großer Gefäße.

Durchführung

Untersuchungsmaterial: Serum.

Bestimmungsmethode:

  • Indirekte IFT: an ethanolfixierten Granulozyten
  • ELISA mit gereinigtem Antigen: cANCA →neutrale Proteinase 3 (PR3-ANCA); pANCA → Myeloperoxidase  

Hinweis(e)

Die cANCA haben insofern eine pathogenetische Bedeutung, als sie nach Bindung des Antikörpers an Granulozyten eine Kaskade immmunologischer Vorgänge induzieren, die schließlich zur Zytokinausschüttung, Endothelaktivierung und zur lymphozytären Infiltration der kleinen Gefäße mit konsekutiver Vaskulitis führen.
Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 22.08.2018