AK gegen glomeruläre Basalmembran $$$

Zuletzt aktualisiert am: 16.05.2019

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Synonym(e)

Anti-GBM; Goodpasture AK

Definition

Antikörper die sich gegen Typ-IV-Kollagen der glomerulären Basalmembran richten. Danach gibt es AK, die andere Epitope erfassen, oder AK gegen Entactin, Laminin und weitere Intermediärfilamente.

Diagnose

AK-Nachweis im Serum: Ein positiver Test im ELISA stellt das Diagnosekriterium dar.

Immunhistologischer Nachweis: Typische lineare IgG-Ablagerungen an er Basalmembran. Ziel-AG ist der C-Terminus der alpha3(IV)-Kette des Typ-IV-Kollagens in der alveolären und der glomerulären Basalmembranen

Differentialdiagnose

Differenzialdiagnose des Autoantikörperspektrums bei pulmonalen Syndromen

  • Anti-GBM-AK (Goodpasture-Syndrom, Anti-GBM-Glomerulonephritis)
  • cANCA /IFT, ELISA (Wegener-Granulomatose, Idiopathische RPGN
  • pANCA/IFT,ELISA (Mikroskopische Polyarteriitis, Churg-Strauss-Syndrom; Idiopathische RPGN
  • Anti-ds-DNA (Lupus erythematodes)
  • Kryoglobuline (Kryoglobulinämie)
  • Ohne Auto-Ak (Purpura Schoenlein-Henoch, Postinfektiöse Glomerulonephritis

Literatur
Für Zugriff auf PubMed Studien mit nur einem Klick empfehlen wir Kopernio Kopernio

  1. Böhm B  (2018) Schilddrüsenhormone. In: Neumeister B et al. (Eds) Klinikleitfaden Labordiagnostik. Elsevier GmbH S. 421-422
Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 16.05.2019