Wrap-Verbände

Zuletzt aktualisiert am: 24.10.2017

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Synonym(e)

Adaptive Kompressionssysteme

Definition

Kompressionsbandagen mit Klettverschluss zur individuellen, segmentalen Regulation des Anpressdrucks 

Indikation

  • In Deutschland ist bisher lediglich ein System zugelassen zur Therapie des Ulcus cruris venosum 
  • In anderen Ländern, v.a. den USA werden die Wrap-Verbände auch zur Ödemtherapie eingesetzt

Hinweis(e)

Im Gegensatz zu medizinischen Kompressionsstrümpfen oder Ulkusstrümpfen sind das bisher auf dem deutschen Markt verfügbare System (circaid juxtacure) nicht als Hilfs- sondern als Verbandsmittel gelistet. 

Verweisende Artikel (1)

Kompressionstherapie;
Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 24.10.2017