Venendruckpunkte

Zuletzt aktualisiert am: 20.11.2017

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Definition

Schmerzhafte Palpationstellen im Bereich der medialen Fußsohlenmuskulatur (s. Zeichen n. Payr unter Phlebothrombose), Kulissendruckschmerz nach Bisgaard oder  Wandenschmerz bei Plantarflexion (Homans-Zeichen) sind wichtige, häufig diagnostisch wegweisende Zeichen auf eine frische Beinvenenthrombose.

Klinisches Bild

90% aller Phlebothrombosen kommen an der unteren Extremität vor. Symptomatisch zeigen sich Parästhesien, Krämpfe, Spontanschmerz (Wade, Ferse), flüchtige Initialödeme (Fußrücken, Waden, Schenkelbeuge, Oberschenkelinnenseite), gelegentlich leichte Kniegelenksergüsse sowie Druckschmerzen als objektive Frühzeichen.

Weiterführende Artikel (1)

Venenthrombose tiefe der unteren Extremität;
Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 20.11.2017