Ulcus cruris postthromboticum I83.03

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Definition

Chronisch entzündetes Ulkus auf dem Boden eines postthrombotischen Syndroms.

Klinisches Bild

Chronisches kallöses Ulkus in entzündeter, häufig indurierter und hyperpigmentierter Umgebung. Der Ulkusrand ist ekzematisiert, nässend, der Geschwürsgrund schmierig eitrig belegt. Das subkutane Fettgewebe fehlt; die Muskulatur bildet den Ulkusgrund. Die Schmerzen im Ulkus können anhaltend stark sein und lassen erst nach mehreren Stunden Bettruhe nach.

Therapie

Disclaimer

Bitte fragen Sie Ihren betreuenden Arzt, um eine endgültige und belastbare Diagnose zu erhalten. Diese Webseite kann Ihnen nur einen Anhaltspunkt liefern.

Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014