Ulcus cruris, neurogenes L98.4

Zuletzt aktualisiert am: 24.10.2017

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Synonym(e)

neuropathic foot ulceration; neuropathic ulcer

Definition

Ulcus cruris bei Lähmungen, z.B. bei Querschnittslähmung, nach Poliomyelitis, als Druckulkus.

Therapie

Stadiengerechte Behandlung des Ulkus, s. unter Wundbehandlung. Druckentlastung über Polsterung und druckfreie Lagerung, häufiges Umlagern des Patienten, orthopädisches Schuhwerk (Vorfußentlastungsschuh). Druckentlastende Maßnahmen sind als Prophylaxe beizubehalten.

Literatur
Für Zugriff auf PubMed Studien mit nur einem Klick empfehlen wir Kopernio Kopernio

  1. Boulton AJ et al. (2004) Off-Loading in Trials of Neuropathic Diabetic Foot Ulceration: Further evidence of the need for a paradigm shift. Diabetes Care 27: 636-637
  2. Mumford JW et al. (1988) Occlusive hydrocolloid dressings applied to chronic neuropathic ulcers. A study of efficacy in patients at a rural Indian Hospital. Int J Dermatol 27: 190-192
  3. Williams DT et al. (2003) New treatments for diabetic neuropathic foot ulceration: views from a wound healing unit. Curr Diab Rep 3: 468-474

Disclaimer

Bitte fragen Sie Ihren betreuenden Arzt, um eine endgültige und belastbare Diagnose zu erhalten. Diese Webseite kann Ihnen nur einen Anhaltspunkt liefern.

Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 24.10.2017