Naevus vascularis mixtus Q82.5

Zuletzt aktualisiert am: 06.05.2018

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Synonym(e)

Vascular twin nevus

Erstbeschreiber

Fischer, 1909; Happle, 1986

Definition

Kombiniertes vaskuläre Malformation, das durch das gemeinsame Auftreten eines Naevus anaemicus und eines Naevus flammeus gekennzeichnet ist. Hierbei können neben lokalisierten Herden bis zu 30% der Körperoberfläche von teleangiektatischen und angiospastischen Anteilen übersät sein.

Therapie

Literatur
Für Zugriff auf PubMed Studien mit nur einem Klick empfehlen wir Kopernio Kopernio

  1. Carrasco L et al. (2003) Acral arteriovenous tumor developed within a nevus flammeus in a patient with Sturge-Weber syndrome. Am J Dermatopathol 25: 341-345
  2. Fischer W (1909) Über naevus anaemicus: a unique catecholamine dependent naevus. Arch Dermatol 102: 172-176
  3. Greve B et al. (2003) Medical dermatologic laser therapy. A review. Hautarzt 54: 594-602
  4. Hamm H et al. (1986) Naevus vascularis mixtus. Hautarzt 37: 388–39

Weiterführende Artikel (3)

Camouflage; Laser; Naevus anaemicus;

Disclaimer

Bitte fragen Sie Ihren betreuenden Arzt, um eine endgültige und belastbare Diagnose zu erhalten. Diese Webseite kann Ihnen nur einen Anhaltspunkt liefern.

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 06.05.2018