Naevus teleangiectaticus Q82.52

Zuletzt aktualisiert am: 07.04.2019

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Definition

Angeborene vakuläre (teleangiektatische) Fehlbildung mit gruppiert stehende primäre Teleangiektasien. Die  Veränderungen werden häufig auch synonym für einen asymmetrischen Naevus flammeus gebraucht. Bei Halbseitenveränderungen oder Anordnungen entlang der Blaschko-Linien wird das Syndrom als "Unilaterales naevoides Teleangiektasie-Syndrom" bezeichnet. 

Therapie

Laser-Behandlung mit Argon- oder gepulstem Farbstoff-Laser.

Literatur
Für Zugriff auf PubMed Studien mit nur einem Klick empfehlen wir Kopernio Kopernio

  1. Uhlin SR et al. (1983) Unilateral nevoid telangiectatic syndrome. The role of estrogen and progesterone receptors. Arch Dermatol 119:226-228.

Disclaimer

Bitte fragen Sie Ihren betreuenden Arzt, um eine endgültige und belastbare Diagnose zu erhalten. Diese Webseite kann Ihnen nur einen Anhaltspunkt liefern.

Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 07.04.2019