Naevus flammeus, posttraumatischer D23.L

Zuletzt aktualisiert am: 24.10.2017

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Synonym(e)

acquired naevus flammeus; acquired port-wine stain; Fegeler-Syndrom; Fegler-Syndrom

Erstbeschreiber

Fegeler, 1949

Definition

Einseitige, plane, rote Flecken von unterschiedlicher Farbtiefe (je nach Durchblutung) nach traumatischer Schädigung. Der Pathomechanismus ist unklar, eine nervöse Schädigung scheint zumindest Mitverursacher zu sein, auch wenn sich die Naevi weder Segmenten noch dem Verlauf peripherer Nerven zuordnen lassen.

Therapie

Literatur
Für Zugriff auf PubMed Studien mit nur einem Klick empfehlen wir Kopernio Kopernio

  1. Fegeler F (1949) Naevus flammeus im Trigeminusgebiet nach Trauma im Rahmen eines posttraumatisch-vegetativen Syndroms. Arch Derm Syph 188: 416-422
  2. Kainz JT et al. (1991) Erworbener Naevus flammeus (Fegeler-Syndrom). Hautarzt 42: 289-292
  3. Piaserico S et al. (2004) Posttraumatic port-wine stain in a 4-year-old girl: Fegeler syndrome. Pediatr Dermatol 21: 131-133

Verweisende Artikel (2)

Acquired port-wine stain; Fegler-Syndrom;

Weiterführende Artikel (2)

Camouflage; Laser;

Disclaimer

Bitte fragen Sie Ihren betreuenden Arzt, um eine endgültige und belastbare Diagnose zu erhalten. Diese Webseite kann Ihnen nur einen Anhaltspunkt liefern.

Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 24.10.2017