Decorin

Zuletzt aktualisiert am: 13.12.2016

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Definition

Menschliches Protein, kodiert durch das DCN-Gen. Proteoglykan von 90-140kDa Molekulargewicht. Teil der Familie der Leucin-reichen Proteoglykane (SLRP). Zu finden in der zellulären oder perizellulären Matrix. Decorin ist eine Komponente des Bindegwebes und bindet an Typ-I-Kollagenfibrillen. Es spielt eine Rolle in der Matrixanordnung. 

 

Vorkommen

In den letzten Jahren hat es einige Untersuchungen zur Klärung der Bedeutung und Funktion von Decorin in verschiedenen Settings gegeben. Gefunden hat man: 

  • Decorin-Funktionen allgemein: Suppression von Tumorwachstum, Angiogenese, Prävention von Metastasen in zahlreichen in vitro und in vivo Modellen. Perspktive - Decorin als Kandidat für die Therapie solider Malignome? 
  • Rezidivvarikose: Anhand der Expression von Decorin ist zwischen Neovaskularisationen und einem residualen Stumpf zu unterscheiden. Im Umfeld von Neovaskularisationen kommt es zu einer exzessiven Expression von Decorin. Rolle von Decorin als Angiogenesehemmer?
  • Tumorstroma: Expression von Decorin, Funktion von Decorin als Tumorsuppressor. 
  • Nicht-Kleinzelliges Lungenkarzinom: Korellation der Decorin-Expression in Tumorzellen und im Stroma mit der Überlebens-Prognose. Je niedriger die Decorin-Expression, desto schlechter die Prognose. 

Literatur
Für Zugriff auf PubMed Studien mit nur einem Klick empfehlen wir Kopernio Kopernio

  • Hong X et al. (2016) Reduced decorin expression in the tumor stroma correlates with tumor proliferation and predicts poor prognosis in patients with I-IIIA non-small cell lung cancer. Tumor Biol 2016 Oct 10 DOI: 10.1007/s13277-016-5431-1
  • Neil T et al (2016) Dceorin as a multivariant therapeutic agent against cancer. Adv Drug Deliv Rev 97:174-85. DOI: 10.1016/j.addr.2015.10.016 
  • Reich-Schupke S  et al. (2011) Decorin expression with stump recurrence and neovascularization after varicose vein surgery--a pilot study. Dermatol Surg 37:480-485. DOI: 10.1111/j.1524-4725.2011.01912.x
Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 13.12.2016