Angiokeratom, solitäres D23.L

Synonym(e)

Angiokeratom papulöses; Papulöses Angiokeratom

Definition

Solitäres Angiokeratom; als Entität zu bezweifeln, wahrscheinlich monotopische Variante des Angiokeratoma circumscriptum

Lokalisation

Meist untere Extremität.

Klinisches Bild

Solitäre, 0,2-1,0 cm große gefelderte Papel (bzw. Knoten), zunächst hellrot und weich, später dunkelrot bis schwarz, derb, mit hyperkeratotischer Oberfläche. Plötzliche Farbänderung bzw. partielle Größenzunahme durch fokale Thrombosierung möglich.

Differentialdiagnose

Therapie

Disclaimer

Bitte fragen Sie Ihren betreuenden Arzt, um eine endgültige und belastbare Diagnose zu erhalten. Diese Webseite kann Ihnen nur einen Anhaltspunkt liefern.

Zuletzt aktualisiert am: 20.11.2017