Xanthomatisation

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Definition

Histologischer Begriff, der das Auftreten von Schaumzellen und Touton-Riesenzellen, gelegentlich auch gelblicher xanthomatöser Infiltration kennzeichnet. Auftreten z.B. bei Xanthogranuloma juvenile, Langerhanszell-Histiozytose, Mycosis fungoides, eosinophilem Granulom. S.a.u. Xanthom.
Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014